About me

All Life is Yoga

Sri Aurobindo

Meine ersten Yoga-Erfahrungen habe ich im Jahr 2000 bei Monika Lakinger in Kombination mit Tanzen gemacht. Sanfte und entspannende Stunden in meditativer Haltung gleiten in sanften Bewegungen hinüber. So sehe und spüre ich auch heute noch diese Grunderfahrungen und lasse sie in meinen Stunden einfließen.

Ich unterrichte und begleite Yogis verschiedener Levels seit 2018.

Beginnend einmal wöchentlich habe ich im Rahmen der „Haltungsübungen“ im Haus der Stille Yoga-Basics für Gäste einfließen lassen. Seit Herbst 2019 biete ich auf selbständiger Basis eigene Yogakurse an. Derzeit sind es 2 Kurse im Gemeindezentrum Oggau am Neusiedler See und einer im Freu-Raum Eisenstadt

Auch finden Kurse für Mitarbeiter in Firmen und Institutionen nach individueller Vereinbarung
statt.

Gestaltung meiner Yoga-Kurse

sanft, mental-körperlich erfrischend, verspannunslösend, meditativ

Meine Yogapraxis

  • seit 2000 – erste Erfahrungen mit Yoga bei Mag.a Monika Lakinger, danach bei verschiedenen Yoga- und Pilateskursen
  • 2017/2018 – 200 Stunden fundierte und international zertifizierte (Yoga Alliance) Ausbildung bei PURNA Yoga, Mag.a Jasmin Yasmin
  • 2018 – Weiterbildung “Ayurveda Basics” mit Dr. Daniel Scheidbach
  • 2019 – Weiterbildung “Yoga 100 Plus – Yoga kennt kein Alter” mit Heidrun Tacha Wolf
  • 2020/2021 – Weiterbildungslehrgang “Spiraldynamik Basic Move” – Spiraldynamik-Zentrum in Zürich in Kooperation mit Purna Yoga Austria mit Claudia Strohmaier

Das gute Leben ist ein Prozess, kein Zustand. Es ist eine Richtung, kein Ziel.

Carl Rogers

…nach dem Motto: Neue Wege gehen!

Begegnungen mit dem jeweils Anderen sind von großer Bedeutung und Wirkkraft!

Wem werde ich auf diesem Weg begegnen? Wie werden dieses Menschen auf mich wirken?

Meine ersten Supervisionserfahrungen machte ich im Jahr 1994 in einer Ausbildung zur kirchlichen Dekanatsjugendleiterin. In der Supervision reflektierte ich mein Verhalten gegenüber den Jugendlichen, bei der Elternarbeit und in den vielseitigen Begegnungen mit Priestern und KollegInnen.

Identität und Rolle sind in vielen Berufen meist eng miteinander verwoben.

Durch das Instrument der Supervision als unterstützendes Instrument im Arbeitsalltag, geschieht Veränderung und neue Wege eröffnen sich!

Meine Laufbahn als Supervisorin, Coach und Organisationentwicklerin bahnte sich im Jahr 2005 ihren Weg.

Gestaltung meiner Settings

Einzel-/Gruppen-Coaching, in der Supervision & Organisationsentwicklung

Meine Supervisions- und Coaching-Praxis

  • 1994 – Erste Supervisionserfahrungen in einer Ausbildung zur Dekanatsjugendleiterin
  • 2005-2008 – Lehrgang für Supervision Coaching Organisationsentwicklung, Sympadeia-Institut für Integrative Bildung – Abschluss-Diplom „Die Kunst der Supervision“: Akademische Supervisorin
  • 2011-2013 – Eröffnung Kreativesschreibstudio, Oggau/Neusiedler See Kreativer Schreibcoach an der VHS Eisenstadt
  • 2012-2014 – Trainerin in Einzel- und Gruppensettings, Workshops, Betriebskontakterin, ibis acam, Wien
  • 2015 – Trainerin in Einzel- und Gruppensettings, Weidinger&Partner, Überbetriebliche Lehrausbildung
  • 2015-2019 – Supervisions-Coachingelemente in Pastoralen Gesprächen im Haus der Stille, Stmk
  • seit 2020 – Trainerin und Sozialpädagogin in Einzelsettings, dieBerater, Wien

Living a colorful life!

Verena Hanifl

Kreativität bedeutet…

„Wir sind alle Zauberkünstler.
Es ist in uns gelegt,
die Welt um uns zu verwandeln,
indem wir die Welt in uns verwandeln.“

(Ulrich Schaffer)

Gestaltung von Ausstellungen

Gemeindezentren, Lokale, Firmen

Experimentelle Malerei trifft auf Künstlerische Fotografie

auf der Suche nach fotografischen Herausforderungen beschäftige ich mich mit verschiedenen Sujets der Künstlerischen Fotografie. Ausgehend von der Akt- und Portraitfotografie setze ich gerne auch kleinste Details in Szene und male besonders gerne mit verschiedenen Lichtquellen.

Seit 1985 befasse ich mich mit dem Medium Fotografie. Ausgehend von einer Kodak-Sofortbildkamera über eine analoge und digitale Spiegelreflexkamera arbeite ich seit 2015 hauptsächlich mit einer Vollformat-Spiegelreflexkamera.

Über eine befreundete Künstlerin, Anneliese Lukowitsch, kam ich 2016 zur Malerei. Erste experimentelle Malversuche startete ich bei deren Kursen im Kreativsommer Mannersdorf am Leithagebirge/NÖ. Die Werke sind in Acrylfarben und Mischtechniken gehalten.

Kreatives Portfolio

  • 1985 – Erste Erfahrung mit dem Medium Fotografie
  • 1997 – Preisträgerin des Literaturpreises des Jugendreferates Burgenland
  • 1999 – Herausgabe des Lyrikbüchleins “Herbstgärten”
  • 2000 – Referentin für Kreatives Schreiben
  • 2006 – Künstlerische Fotografie mit Ausstellungen im In- und Ausland
  • 2010 – 9. Platz beim Foto-Landeswettbewerb Burgenland “Neptun Wasserpreis”
  • 2012 – 2. Platz beim Fotomarathon in Rust am See
  • 2013 – Gründung des Künstlerkreises Oggau (KKO), Leitung, Organisation, kreative Impulssetzerin
  • 2016 – Bildende Kunst – Experimentelle Malerei

Ausstellungen

  • 2007 – Einzelausstellung mit Künstlerischer Fotografie “OGG-AUGE”
  • 2007 bis 2015 – Gemeinschaftsausstellung mit “Fotokreis Eisenstadt”
  • 2012 bis 2016 – Gemeinschaftsausstellung mit Fotostammtisch “Offene Blende”
  • seit 2013 – Gemeinschaftsausstellungen mit Künstlerkreis Oggau
  • 2019 – ART to ART, Künstlerische Fotogarfie und Experimentelle Malereie, Einzelausstellung, Haus der Stille
  • 2021 – KREATIV-SChÖPFERISCH-ARCHAISCH, Gemeinschaftsausstellung mit Aneliese Kukkowitsch und Thom Reinprech, Stadtmuseum Mannersdorf

Änderungen möglich!

All Life
is YOGA

Corona bringt alles ein bisschen durcheinander…

…aufgrund der aktuellen Situation, kann es zu kurzfristigen Änderungen im Programm kommen. Bitte kontaktiere mich, bevor du zu einem Kurs kommst.